Naturstein und Denkmalpflege mit Trockeneisstrahlen

Jan Janzen Denkmalpflege, Trockeneisreinigung, Trockeneisstrahlen

Naturstein und Denkmalpflege mit Trockeneisstrahlen

Viele historische Gebäudefassaden bestehen aus Naturstein, der aufgrund seiner speziellen physikalischen Eigenschaften leider auch recht anfällig für die Aufnahme von Verschmutzungen aus der Luft ist. Auch der Regen hinterlässt über die Jahre oftmals unansehnliche Spuren, die das Gesamtbild einer Fassade erheblich beeinträchtigen können. Dasselbe gilt für Denkmäler und aufwändig gestaltete Grabanlagen aus Naturstein, an denen unvermeidlich der Zahn der Zeit nagt.

Trockeneisstrahlen sorgt für neuen Glanz

Die Wirkungen von Bauwerken und Denkmalen aus Naturstein lassen sich mit dem Verfahren des Trockeneisstrahlens schnell wieder herstellen. Ihre alte Schönheit erhalten die Naturstein-Objkete und Fassaden ohne langwierige Handarbeit, ohne den Einsatz von Sandstrahlen oder andere abrasive Methoden und ohne teils agressive chemische Mittel. Mit der Mannschaft von Nordeis Trockeneisreinigung aus Hannover bietet sich ein Verfahren an, mit dem Oberflächen aus Naturstein schnell wieder ihre ursprüngliche Schönheit zurückgewinnen können.

So funktioniert das Trockeneisstrahlen

An Natursteinfassaden und Denkmalanlagen legt sich mit der Zeit ein hässlicher schmutzig wirkender Schleier nieder, der auf natürliche Prozesse ebenso zurückzuführen ist wie auf die Luftverschmutzung und feinste Verschmutzungen im Regenwasser. In der Folge wirken die Oberflächen schmutzig und zunehmend unschön. Auch Verschmutzungen durch Farbaufträge und andere mutwillige Sachbeschädigungen sind häufig zu beobachten.

Mechanische Verfahren führen hier nur selten und nur mit langwieriger gründlicher Arbeit zum Ziel. Anders beim einer Trockeneisreinigung. Dieses Verfahren ermöglicht es, Verschmutzungen innerhalb kürzster Zeit zu lösen und von den Oberflächen zu entfernen.

In speziell dazu vorbereiteten Geräten werden körniges Trockeneis und Druckluft miteinander vermischt. Dabei dehnt sich das Medium um das bis zu 500fache aus. Spezielle Schläuche leiten das Trockeneis-Reinigungsmedium an die Reinigungslanze weiter. Dort werden die feinsten Trockeneispartikel mit manuell regelbarem Druck auf die Oberflächen geschleudert. Die Temperaturen von bis zu minus 78 Grad Celsius sorgen dafür, dass die Schmutzaufträge bin in die kleinsten Poren des Natursteins versprödet werden und durch die Druckluft einfach abgeblasen werden können. Dabei wird keinerlei Wasser eigesetzt, das den Naturstein zusätzlich angreifen könnte. Trockeneisstrahlen ist also ein Trockenreinigungsvefahren. Die möglichen Probleme der Nassreinigung scheiden de facto aus. Auch chemische Zusätze werden nicht eingesetzt, so dass auch deren teure Entsorgung nach Abschluss der Arbeiten entfällt.

Trockeneisstrahlen lässt sich bei allen Natursteinen einsetzen

Ob Sandstein, Marmor, Granit oder jeglicher anderer Naturstein – das Trockeneisstrahlen lässt sich bei jeder Natursteinoberfläche anwenden. Der regelbare Druck sorgt dafür, dass hier während der Reinigung keine Beschädigungen der ursprünglichen Oberflächen auftritt. Damit eignet sich das Verfahren des Trockeneisstrahlens besonders gut auch in der Denkmalpflege, beispielsweise bei der Reinigung von Skulpturen oder Refliefs. Auch Grabsteine oder ganze Grabanlagen lassen sich mit dem Trockeneisstrahlen hervorragend und gründlich von Belägen und Verschmutzungen reinigen.

Vorteile des Trockeneisstrahlens

Die entscheidenden Vorteile des Trockeneisstrahlenes sind der Verzicht auf den Einsatz chemischer Lösungs- und Reinigungsmittel und der vollständige Verzicht auf den Einsatz von Wasser. So lassen sich beispielsweise auch grössere Fassaden ohne unnötige Beeinträchtigungen einfach und vergleichweise schnell reinigen. Auch Denkmäler können schnell gereinigt werden, selbst wenn hier kein Wasseranschluss in der Nähe ist. Auf Wasser wird eben vollständig verzichtet, wie auch auf den Einsatz chemischer Zusätze, deren teure Entsorgung entsprechend entfällt.

Trockeneisstrahlen ist auch mobil möglich

Wir von Nordeis Trockeneisreinigung verfügen über eigene, mobil einsetzbare Geräte zum Trockeneisstrahlen, so dass die Reinigung mit Trockeneis nahezu überall möglich ist. Das macht das Verfahren auch für Einsätze außerhalb unseres Betriebshofes möglich. Vom kleineren Denkmal bis zur großen Fassade reinigen wir praktisch alle Oberflächen aus Naturstein. Die manuelle Einstellung des Arbeitsdruckes sorgt dafür, dass auch empfindliche Oberflächen beispielsweise aus Sandstein beschädigungsfrei bearbeitet werden können. Das gehört fraglos mit zu den großen Vorteilen des Trockeneisstrahlens.

Wenn wir Ihr Interesse am Trockeneisstrahlen für Arbeiten im Denkmalschutz und in der Fassadenreinigung geweckt haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir finden auch für Ihr Problem eine gute Lösung. (kontakt)